UXDE dot Net

Lukrative Geschäftsideen müssen effizient und einzigartig sein

Veröffentlicht von am

558476_web_R_B_by_Gerd Altmann_Shapes-AllSilhouettes.com_pixelio.deViele haben eine kreative Idee, die dann letztendlich an der Umsetzung bzw. an der Rentabilität scheitert. Auch wenn ein Konzept noch so erfolgversprechend ist, sollte vor allzu viel finanzieller Investitionstätigkeit darauf geachtet werden, ob es auch lukrative Geschäftsideen sind, da man da hat. Mit wenigen Schritten und Überlegungen kann jeder, der sich mit dieser Frage beschäftigt, überprüfen, ob seine Idee das entsprechende Potential hat.

Rentabilität und Marktgröße sind wichtige Faktoren

Bei all den Überlegungen, die man sich vor Umsetzung einer Idee machen sollte, ist die Frage entscheidend, welchen Markt man mit dem Produkt oder der Dienstleistung bedienen möchte. Geht es lediglich um einen regionalen Markt, der in jeder Hinsicht überschaubar ist oder möchte man den Gesamtmarkt mit zahlreichen potentiellen Mitanbietern zu seinem Zielpublikum machen. Vor allem letztere Konstellation macht es schwierig, sich wirtschaftlich erfolgreich zu etablieren. Auch wenn es auf den ersten Anblick im gewählten Marktsegment wenig Mitbewerber gibt, kann es sich um einen sehr ertragreiche Geschäftsebene handeln.

Ein sehr interessantes Interview mit einem Innovationsmanager zum Thema Innovationen marktreif machen lesen Sie hier bei aka-blaetter.de.

Innovation steigert die Umsetzbarkeit

Wer eine Idee für ein Geschäftsfeld hat, sollte darauf achten, wie neu bzw. innovativ diese ist. Denn gerade Neuentdeckungen entwickeln sogenannte Nischenmärkte für gewisse Gesellschaftsschichten, die sich für lukrative Geschäftsideen durchaus hervorragend eignen können. Zusätzlich ist hier rasches Handeln gefordert, um nicht einem Mitbewerber den neuen Markt zu überlassen und tatsächlich der Erste bei der Umsetzung zu sein.

Für den Schritt in die Selbständigkeit sollten Sie also nicht nur lukrative Geschäftsideen haben, sondern sich auch die Umsetzung bzw. Mitbewerber genau in Augenschein nehmen, um die Rentabilität zu gewährleisten. Oder Sie holen sich einen starken Partner an die Seite. Eine gute Möglichkeit, sich selbstständig zu machen, bieten Franchise-Systeme wie beispielsweise www.selbstaendig-gaertner-franchise.com. Beim Franchising stellt der Franchise-Geber dem -Nehmer sein (erfolgreiches) Geschäftskonzept kostenpflichtig zur Verfügung. Natürlich ist nicht jedes Franchise-System gut oder sinnvoll, daher sollten Sie sich vorab im Detail mit dem Konzept, den Geschäftsdaten und Franchise-Bedingungen der einzelnen Angebote auseinandersetzen. Sind jedoch Idee, Umsetzung und Konditionen vielversprechend, kann ein solches System eine super Möglichkeit für Gründer sein. Ein sehr bekanntes Franchise-Beispiel ist die Fastfood-Kette Burger King.

Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Post Tags:

Der Autor

freelancer

You can find on , and .

Comments are closed.